header-promo
0 item(s)

Motorcycle Leather Suits

Es gibt einen Grund, warum Motorrad Lederkombis von Fahrern über alle bevorzugt. In der Tat gibt es 4.668 Gründe. Die National Highway Traffic Safety Administration (NHTSA) berichtete 4668 Todesfälle im Jahr 2013. Auch wenn die Zahlen um 6,4% zurückgegangen, wie bis 2012 gegenüber, es ist immer noch eine Zahl, die durch die Straßenverkehrssicherheit und Qualität Motorrad-Gang vermieden habe werden können.

Warum Leder?

Leder, außer sieht gut aus, hat eine ganze Reihe von Eigenschaften, die es zu einem idealen Motorradrüstung machen. Zum Beispiel ist es abriebfest, angenehm zu tragen und bietet einen besseren Schutz als Textil (Gewebe) passt. Ob Känguru Haut oder Rindsleder, Leder ist schwierig zu verbrennen oder im Crashfall reißen. Dies ist der Grund, warum einige textile Motorradanzüge sind mit durchgesetzt Leder Schutz gefährdeten Teile sicher zu halten. Ein wichtiger Punkt hierbei ist, dass nicht alle Lederarten zu schützen. Rindsleder, Känguru und Büffelleder sind langlebig, robust und bieten hervorragenden Schutz bei einem Crash. Allerdings Schweinsleder & nbsp; & nbsp; ist weich und reißt leicht.

Neben dem Material, Dicke des Motorradanzug eine Menge Fragen.

Wie dick sollte das Leder sein?

Leder allein kann nicht Reiter schützen. Es muss verstärkt und von einer gewissen Dicke, seine Arbeit zu tun. Im Falle von 'Moto' Echtleder, sollte die Dicke 1,5 bis 2,0 mm betragen. Alles, was weniger als 1,5 mm wird die erforderliche Schutz im Crashfall nicht bieten. Känguruleder mit 1,5 mm bietet einen hervorragenden Schutz aufgrund seiner Struktur und Festigkeit.

Dicke, jedoch unabhängig von dem Material könnte Flexibilität beeinträchtigen. Motorrad Lederkombis mit einer Dicke bis 3 mm sind flexibel - alles über Probleme für den Fahrer durch sein Gewicht und Flexibilität schaffen kann. Reiter müssen auch vorsichtig von der Gewichtsgrenze Strafe zu sein, besonders wenn sie auf ihrem Fahrrad & nbsp zusätzliche Gewicht tragen.

Vollkorn oder Spitzenkorn?

Vollnarbenleder gilt als die beste Qualität zu sein. Es ist relativ teuer und nicht farbecht & ndash; was bedeutet, es verblassen. Bei der Suche nach 'moto' Klasse Leder, Spitzenkorn & nbsp; und korrigiert Korn sind sehr nützlich. Obwohl die Qualität auf diese niedriger als Vollkorn ist, oben und korrigiert sind eine praktische Wahl für Reiter.

Eine kurze Erwähnung über die Passform. Als Leder nicht strecken, ist es wichtig, die richtige Größe zu bekommen, um sicherzustellen. Wenn der Anzug ein wenig eng ist, wird es bleiben fest und wird nicht ausstrecken. Halten Sie diesen Hintergrund ist es wichtig für die Fahrer ihre Größe kennen.

Bei Maximo Moto, gibt es eine große Auswahl an hochwertigen Leder Motorradanzüge zur Verfügung. & nbsp; Von Spyke des Rindleder, wasserabweisend Kevar DIV Dame Anzüge Top Sport Mix Kang Rac mit kagaroo Einsätze bietet Maximo Moto eine einzigartige Palette von Motorradbekleidung und Zubehör für alle Arten von Reitern.

[profiler]
Memory usage: real: 46137344, emalloc: 43358088
Code ProfilerTimeCntEmallocRealMem